Konzept
Wörz & Helbig - Zur Startseite

Vom Start weg mit Konzept

Wir haben schon immer so wenig wie möglich dem Zufall überlassen. Das spiegelt sich in unserem Pflichtenheft wieder:

1. Standortwahl: Unsere Standorte sind sorgfältig ausgewählt. Alle Einrichtungen liegen im ländlichen Raum – und doch im Einzugsgebiet der Großstädte Magdeburg, Halle und Leipzig. Die Infrastruktur ist durchweg gut, große Grundstücke sorgen für reichlich Grün ums Haus. Alle Einrichtungen haben weniger als 100 Bewohner – so werden sie überschaubarer und gemütlicher wahrgenommen.

2. Mehr ist besser: Was mit dem dänischen Grundkonzept begann, haben wir in den letzten 15 Jahren weiterentwickelt: Alle Leistungen liegen über den geforderten Standards. Das gilt für das Raumangebot, die Ausstattung, die Personaldichte und -qualifikation.

3. Menschlichkeit und Nähe: Alle Menschen wünschen sich ein langes Leben – aber wer möchte sich schon alt fühlen? Unsere Mitarbeiter sorgen mit viel Herzlichkeit für ein Wohlfühlklima. Gegen die Vereinsamung unserer Bewohner besteht die Möglichkeit – neben eigenen Möbeln – auch die Haustiere mitzubringen.

4. Lebensqualität: Unsere Senioren sollen sich gut fühlen. Dafür sorgen selbstverantwortlich handelnde Teams, ein begleitender Dienst, der Aktivitäten aller Art organisiert und eigene Küchen, deren Angebot mitgestaltet werden kann. „Willkommen zu Hause“ ist bei uns mehr als nur ein Slogan. Es ist Programm.

Auf die Zukunft: Sozialdezernent Sehmsdorf, Hartmut Helbig, Michael Wörz und Landrat Bichoel (v. l.) bei der Grundsteinlegung von Lettewitz